wir suchen gerne auch ältere Kollegen

Bei uns arbeiten Sie besonders

Hetzt du noch oder pflegst du schon?

Sich um den Menschen kümmern, in aller nötigen Ruhe? – Hmm, das wird sicherlich ein andermal mal gehen.
Die Angehörigen beraten und unterstützen? – Hmm, irgendwann werde ich dafür auch Zeit finden.
Unterstützung aus dem Team? – Hmm, ich hörte mal, woanders gäbe es das.

Wir bieten Ihnen...

  • einen un­befristeten Arbeits­vertrag
  • ein junges, kreatives und dyna­misches Team
  • nur drei Monate Probezeit
  • ein Gehalt über dem Branchen­durch­schnitt
  • eine betrieb­liche Alters­vorsorge
  • eine strukturierte, indi­viduelle Ein­arbeitung
  • indi­vidu­elle Personal­entwicklungs­maßnahmen
Aus unserem Blog
Bedeutet Mitarbeiterzufriedenheit auch Patientenzufriedenheit?

Zufriedenheit ist grundsätzlich an bestimmte, subjektive Faktoren gebunden. Sind diese gegeben, fühlen wir Menschen uns wohl und es geht uns gut. Sind sie jedoch nicht gegeben, geht es uns schlecht und eine bestimmte Situation beginnt schnell an unserer Kraft zu zehren.

weiterlesen
Sind Umschulungen sinnvoll bis man den richtigen Beruf gefunden hat?

Zweifel daran, ob der aktuelle Beruf noch der Richtige für einen ist, befallen jeden gelegentlich, wenn es vielleicht mal nicht so gut läuft. Meist sind dies nur vorrübergehende Phasen, doch für manche Menschen ist der Drang sich umzuorientieren oder möglicherweise einem Beruf nachzugehen, von dem man schon immer geträumt hat, so groß, dass die Motivation im aktuellen Job schwindet. 

weiterlesen
In bestimmten Berufen sind soziale Kompetenzen wichtiger als alles Andere

Neben den fachlichen Kompetenzen spielen in den meisten Berufen auch die sogenannten Softskills, die sozialen Kompetenzen, eine wichtige Rolle. In zahlreichen Berufen haben sie inzwischen einen nahezu gleichwertigen Stand zum Fachwissen und sind für Führungskräfte ein wichtiges Einstellkriterium.

weiterlesen
Was tun Arbeitgeber gegen das Burnout ihrer Mitarbeiter?

Zu der Verantwortung eines Arbeitgebers für seine Mitarbeiter zählt auch, für die Gesundheit aller Angestellten zu sorgen. Es gehört daher zu den Aufgaben eines Arbeitgebers die Arbeitsbedingungen auf gesundheitliche Risiken zu prüfen und zu verbessern, um die Gesundheit und Leistungsfähigkeit aller Mitarbeiter zu erhalten.

weiterlesen